Jugendmissionarischer Newsletter November 2019 - netzwerk-m e.V.
Sommer2019_Jugend_News_netzwerk-m

HALLO!

In diesem Newsletter bieten wir dir wieder ein paar Infos und Tipps. Und es geht uns darum, die Jugendarbeiten im netzwerk-m stärker miteinander ...naja, eben zu vernetzen!

Gerne kannst du aus deinem Werk Ideen und Hinweise für kommende Newsletter an Björn zuschicken. Den Newsletter verschicken wir ab sofort drei Mal im Jahr: im März, Juli und November.
Heute bekommt ihr eine geballte Ladung an Infos und Möglichkeiten für Fortbildungen zum Schnäppchenpreis.


Viel Spaß beim Lesen!

- Björn


TAGUNGEN+TIPPS



Apologetik

"Seid allezeit bereit zur Verantwortung vor jedermann, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die in euch ist."
1.Petrus 3,15

Auf kniffelige Fragen zum Glauben und auf Anfragen an den Glauben eine Antwort finden. Andere Weltanschauungen verstehen und den christlichen Glauben fruchtbar ins Gespräch bringen. Mit Herz UND Hirn glauben.

Das Zachariasintitut bietet eine Online-Fortbildung dazu an: 12 Wochen videobasierte Inputs (Englisch mit Untertitel, 2-3 Videos pro Woche) von international renommierten Rednern und Denkern mit begleitenden Foren zur Diskussion.
Ich bin gerade mitten in einem solchen Kurs. Es tut mir gut, mich mit einigen Fragen noch einmal neu auseinander zu setzen, das Hirn zu fordern und das Herz zu weiten. Der Kurs ist nicht nur für Hauptamtliche geeignet, sondern auch für interessierte Ehrenamtliche und theologische Laien.
Außerdem hilft er, fundierte Ansätze zu verfolgen und mein Gegenüber und seine Weltanschauung neu zu verstehen. Stelle dir vor, was das für eine Auswirkung hätte, wenn wir und unsere Leute voller Freude und mit guten Argumenten und mit dem Willen, ihr Gegenüber zu verstehen, ihren Glauben bezeugen.

Vielleicht wäre es gut, wenn du für dich den Kurs mal machst und überlegst, ob der auch was für die Menschen wäre, mit denen du so unterwegs bist?
Der Kurs kostet 185 USD (159,-€). Mit unserem netzwerk-m-Rabbattcode bekommst du 50% Rabbatt auf die Kosten. Dieser Code gilt nur für dich! Bitte nicht spreaden. ;) Er ist gültig für einen Kurs im Jahr 2020 (es gibt drei Kurse in 2020, der erste startet im Januar).
Informiere dich jetzt, ob der Kurs auch was für dich ist!


link-imgDirekt zum Kurs / der Online-Fortbildung


Dein Rabbatt-Code: NetzwerkM50

Nur einmalig und für dich persönlich gültig!





AGJE-FORUM SOCIAL MEDIA

24.-26.1.2020 in BErlin

Social Media verändert unser Denken, unser Handeln und unsere Kommunikation. Mit unterschiedlichen Kanälen und Plattformen werden Demonstrationen organisiert, Wahlen beeinflußt und Diktatoren gestürzt. Aber wie kann darüber auch eine Reich-Gottes-Kultur geprägt werden? Wie können wir hier Jugendlichen von Jesus erzählen und Jugendliche zu einem Leben mit ihm einladen? Und wie können wir christliche Influencer stärken? Diesen Fragen wollen wir uns auf dem AGJE-Forum stellen. Außerdem wird es die erste christliche Social Media-Night geben, aber dazu unten mehr...

Vielleicht beschäftigt euch auch die Frage, wie wir Jugendliche dort, wo sie viele Stunden ihres Tages verbringen, erreichen können? - Und diesmal meine ich nicht die Schule. ;) Oder seid ihr bereits am Start mit Apps oder Aktionen im Netz? Dann sei dabei oder überlege, wer von deinem Team im Januar nach Berlin kommen kann. Ich erwarte ein Wochenende voller Inspiration, wegweisender Starts und super Begegnungen.


ANMELDUNG: 

Forum "Social Media und Jugendevangelisation".



SOCIAL MEDIA NIGHT

25.1.2020 - Berlin

Tagungstermin_2020_netzwerkm


Während des AGJE-FORUMS werden wir die erste christliche Social Media-Night veranstalten, auf der wir christliche Online- und Offline-Influencer miteinander vernetzen. Hier wird es auch den Startschuß zu einer Social Media-Online-Academy geben. Es haben bereits mehrere Online- und Offline-Influencer zugesagt.


Teilnehmende des Forums werden automatisch Teilnehmende der Night sein.

Falls dir aber noch junge christliche Online-Influencer einfallen, die gerade am Start ihrer Karriere sind, dann weise sie doch mal auf diese Nacht hin... Link dazu unten.



JETZT ANMELDEN UND MITGESTALTEN

zur 1. Social Media-Night


link-img






NewWayToBeHuman_JesusHouse2020

JesusHouse 2020

Die Heisse Phase beginnt...

Deutschland braucht Jugendevangelisation. So viele Jugendliche, die noch nie so von Jesus gehört haben, als dass es für sie Sinn machen würde. Jesushouse ist DIE Möglichkeit, Jugendliche und Jesus zusammen zu bekommen. In der Gemeinde, der Schule, im Ort, als Projekt der Jugendallianz oder in der Region. Seid ihr schon dabei?
Wer sich anmeldet bekommt 5 Einheiten, um seine Jugendlichen vorher zu schulen und auf das Gespräch mit ihren Freunden vorzubereiten. Dazu hilft auch eine tolle App, die ins Miteinander führt und hinterher mit einem Freund oder einer Freundin gemeinsam evangelistisch genutzt werden kann.
Rege betrieben wird schon der Kanal auf @jesushouse_official. Schaut euch auch die Webseite von www.jesushouse.de
an und überlegt, ob und wie ihr das in euren Bezügen einbringen könnt.

INSTAGRAM: instagram.com/jesushouse_official
ANMELDUNG:
jesushouse



link-img







Die Navigatoren e.V.

Angebote aus dem Mitgliedwerken des netzwerk-m
(Hier wäre auch Platz für dich und dein Werk!)


WER Sind Die Navigatoren?

Neben dem großen Zweig der Studentenarbeit prägen heute auch Schülergruppen, Berufstätigenkreise und Familenfreizeiten das Bild der Navigatoren.In den 1950er Jahren gründete sich diese Arbeit erst an amerikanischen Universitäten, dann auch darüber hinaus. Dabei zieht sich die tiefe Überzeugung, dass der einzelne Mensch Gott wichtig ist, wie ein roter Faden durch die heute in über 100 Ländern agierende Bewegung. Warum die Navigatoren Navigatoren heißen, erfährst du hier! Kleiner Spoiler: es hat tatsächlich mit der Schifffahrt zu tun...


Mutcamp & Generation Timotheus

Das Mutcamp

– eine intensive Wochenendfreizeit mit viel Inhalt, aber natürlich auch Spaß und guter Gemeinschaft! Dieses Mal wollen wir unter dem Thema „Gott-Fokus kultivieren“ in die Bibel schauen und praktisch einüben, was es heißen kann, unseren Fokus auf Gott zu halten.
wo:
Jugenddorf Hoher Meissner

wann: 21. – 23. Februar 2020
U18 – 60€; ab 18 – 75€
Infos und Anmeldung: clemensstockhausen@navigatoren.de

Generation Timotheus

– das langfristige Entwicklungsprogramm für Mitarbeitende in der Jugendarbeit. Du möchtest dich unter Begleitung eines Mentors charakterlich entwickeln? Und nach zwei Jahren auch der nächsten Generation selbst als Mentor in diesem wertvollen Prozess dienen? Dann werde Teil der Generation Timotheus. (Teilnahme ab 17 Jahren)
wo: Haus „Marienau - Leben an der Quelle“ in Vallendar
wann: 18. – 20. September 2020 (Startwochenende – danach regelmäßige Termine mit deinem persönlichen Mentor und 4 Jahre lang jeweils ein Schulungswochenende)
Kosten: Voraussichtlich max. 80€
Infos und Anmeldung: clemensstockhausen@navigatoren.de


Mehr Infos und Veranstaltungen
Homepage der Navigatoren





Auf Tuchfühlung mit der großen Politik


Im Februar haben wir ein besonderes Schmankerl vom netzwerk-m: Gemeinsam mit der Leitendentagung werden wir die Möglichkeit haben, deutsche Politiker in Berlin zu treffen. Der erste Vorsitzende des netzwerk-m e.V., Gaetan Roy, ist seit einigen Jahren mit Politikern in Berlin im Austausch.

Zur Tagung werden wir unter anderem folgende Politiker treffen:

Dietmar Bartsch (Die Linke), Gyde Jensen (FDP), Bärbel Kofler (SPD), Volker Münz (AfD), Konstantin von Notz (Bündnis 90/Die Grünen), Wolfgang Schäuble (Bundestagspräsident) und Jens Spahn (CDU).

Ihr seht, eine spannende Mischung!  
Wir werden darüber hinaus auch Zeit zur Begegnung und für Fragen haben.


POLITISCHES ENGAGEMENT UND JUGENDARBEIT

Wir wollen uns daneben Zeit zum Austausch nehmen, wie politisches Engagement mit Jugendarbeit zusammenpassen kann. Es sollte uns auch gelingen, ein paar jugendrelevante Fragen in die Politik zu geben...
Untergebracht werden wir in den Jugendgästehäusern der Stadtmission.


Ort: Jugendgästehaus der Berliner Stadtmission

Datum: 10.-12.2.2020
Kosten:
160,-€ im Doppelzimmer, 200,-€ im Einzelzimmer

Infos: www.netzwerk-m.de/jmt


Jetzt zur Anmeldung

Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2020



10.-12.2.2020 - Berlin

Jetzt zur JugendMissionarischen Tagung

im netzwerk-m anmelden!




JugendAlpha_Kurs

Alpha-Leadershipconference

London is calling... LC20: 4.-5.5.2020

Im letzen Newsletter hatte ich es schon angedeutet: Die Alpha-Leadership-Conference wird auch in 2020 stattfinden. Mich hat die Konferenz dieses Jahr sehr inspiriert mit ihren guten Vorträgen, dem mitreißenden Lobpreis und der Möglichkeit, in vielen Seminaren den Herzschlag der HTB und somit von Alpha kennen zu lernen.
Wenn du Interesse hast, auch zu dieser Konferenz zu fahren und es dir möglich ist, vom 4.-5.5.2020 nach London zu kommen, kann ich dir über Alpha-Deutschland das Angebot machen, mit der Alpha-Deutschland-Delegation im Band A zu einem etwas reduziertem Preis von 240,- € teilzunehmen. Weil noch Reisekosten und Unterkunft dazu kommen, ist es eine Überlegung, diese Konferenz als Fortbildung von deinem Arbeitgeber bezuschussen zu lassen... ;)

Sprecher der Konferenz 2020 sind Anthony Tan (Group-CEO und Mitgründer von Grab), Jo Saxton (Autorin, Coach und Gründerin von Ezer Collective) und Brian Houston (Global Senior Pastor der Hillsong Church).


Wenn du Interesse hast, melde dich doch gleich bei Alpha an.

FAQ:
Kann man die Konferenz auch auf deutsch übersetzt bekommen?

A: Ja, es gibt eine simultane Übersetzung per Kopfhörer.
FAQ: Sind wir als Gruppe zusammen unterwegs?

A: Wenn du dich anmeldest, wirst du mit Leuten aus Deutschland zusammen in der Royal Albert Hall sitzen. Es wird eine recht große Gruppe sein. Wenn du dich bei mir (Björn) meldest, können wir gerne als netzwerk-m-Gruppe zusammen unterwegs sein. ;)
FAQ: Wie werde ich untergebracht sein?
A: So, wie du es organisierst. Über das Alpha-Büro kannst du hier vorher Infos bekommen, in welchen Hotels die anderen Teilnehmenden unterkommen.


link-img

Zur Webseite

www.leadershipconference.org.uk





KONTAKT
netzwerk-m e.V.

Referat Missionarische Jugendarbeit

Druseltalstr. 125

34131 Kassel

netzwerk-m.de/jmt

phone-img

 +49 (0)561-93875-0

email-img  

Email: knublauch@netzwerk-m.de

Facebook netzwerk-m



Wir von netzwerk-m e.V. nehmen den Datenschutz sehr ernst und gehen vertrauensvoll mit den uns anvertrauten Daten um. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Bestellung. Wir werden Ihre Daten nicht für andere Zwecke verwenden. Sie können diesen jederzeit abbestellen. Die Speicherdauer Ihrer personenbezogener Daten richtet sich nach der Dauer des Newsletter Bezuges. Bei Abbestellung werden diese datenschutzkonform gelöscht.

Wenn Sie den Jugendmissionarischen Newsletter von netzwerk-m e.V. (an: {EMAIL}) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen hier kostenlos abbestellen. Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.